Africa Twin 2016

Die CRF1000L Africa Twin bringt alles mit, um an die Erfolgsstory des einstigen Vorgängers anzuschließen. Die innovative Enduro mit kompaktem Paralleltwin im leichten Chassis verknüpft hohen Touring-Komfort und überzeugende Offroad-Qualitäten in Verbindung mit Alltagstauglichkeit und agilem Handling. Die Neukonstruktion eignet sich für abenteuerliche Reisen wie für tägliche Fahrten zur Arbeitsstätte oder erholsame Spritztouren am Wochenende. Drei Africa Twin-Versionen stehen zur Auswahl. Erstens das „pure“ Standardbike ohne ABS und ohne Fahrhilfen. Zweitens mit einem ABS-System, das für Offroad-Betrieb am Hinterrad abschaltbar ist, und der regelbaren Traktionskontrolle „Honda Selectable Torque Control“ (HSTC). Und drittens mit Hondas einzigartigem DCT-Doppelkupplungsgetriebe, plus HSTC sowie dem (abschaltbaren) ABS-System.

Einleitung
Wie der legendäre Vorgänger vermag auch die CRF1000L Africa Twin mit moderner Technik, breitbandigen Qualitäten und stets zuverlässiger Funktion im Alltagseinsatz zu überzeugen. Kraftvoller Zweizylindermotor mit angenehmer Laufkultur, ausgewogenes Fahrwerk und optimales Handling erlauben mit dem Adventure-Bike auf Asphalt- wie bei Offroad-Einsätzen inspirierend grenzenloses Fahrvergnügen.
Bei der Entwicklung der CRF1000L Africa Twin hatten alle Beteiligten stets auch die frühere Honda XRV750 Africa Twin im Hinterkopf, deren Qualitäten bis heute eine positive Aura umgibt – hinsichtlich alltagstauglichem Gesamtkonzept, universeller Einsetzbarkeit und überzeugendem Handling. Auch Verarbeitungsqualität, Zuverlässigkeit und Ausstrahlung sind bis heute gegenwärtig. Selbst wenn keine Bauteile des Vorgängers für die neue Konstruktion übernommen wurden, der typische Africa Twin-Spirit ist mit an Bord. Das beruhigende Feeling, qualitativ die denkbar beste Wahl getroffen zu haben, fährt auf der CRF1000L wie selbstverständlich mit – auch wenn es dafür keine Ersatzteilnummer gibt.

Mr. Y. Hasegawa, Projektleiter der CRF1000L Africa Twin:
„Als wir mit den Arbeiten an der neuen Africa Twin begannen, hatten wir klare Zielsetzungen vor Augen. Eine hubraumstarke Adventure-Enduro, deren ausgewogener Charakter für lustvolle Touren auf Asphalt wie für engagierte Offroad-Ausflüge geeignet ist, dazu mit praxisgerechter Vielfältigkeit und hoher Alltagstauglichkeit überzeugt. Die legendären Qualitäten der früheren Africa Twin waren in der Entwicklungsphase immer gegenwärtig und bei Entscheidungsfindungen auch wertvoll. Nach vielen Monaten Forschung, Entwicklung, und Konstruktion sowie intensiven Testfahrten wartet die CRF1000L nun als Adventure-Enduro mit multifunktionellen Eigenschaften auf. Die neue Africa Twin überzeugt auf jedem Terrain dank vielfältiger Qualitäten und trägt ihren Namen zweifellos zu Recht.“